Als Ihre Hauptwebseite Lesezeichen hinzufügen Sprache: ENGLISH DEUTSCH

Infos rund um China

CHINA

Einführung  Kultur  Umwelt  Geschichte  Transport  Geld   Aktivitäten  Wann zu gehen 

Einführung


China ist kein Land- es ist eine verschiedenste Welt. Es streckt von prachtvollen Metropolen bis ins epische Weideland der Inneren Mongolei, mit Wüsten, heiligen Bergen, erstaunlichen Höhlen und kaiserlichen Ruinen dazwischen. Zwar trägt die Landwirtschaft weiterhin in erheblichem Maße zur Wirtschaftstätigkeit bei, doch sind weite Landstriche ökologisch

verseucht, durch Abholzung und Erosion zerstört und unbewohnbar gemacht worden. Dennoch ist China natürlich auch weiterhin mehr als eine Reise wert, denn zahlreiche Kulturschätze warten auf die Besucher, und immer neue Zeugnisse der Vergangenheit werden gefunden und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es gibt wirklich viel zu sehen. Außer wenn Sie einige Jahre in China bleiben wollen und unlimitierte Geduld haben, folgen Sie bitte ein Reiseprogramm hier, wie z.B. reisen von Beijing via Terrakotta Armee in Xi´an nach Tibet, erkunden die Seidenstraße, machen eine Yangtze-Kreuzfahrt oder erleben die wunderschöne Landschaft in der Provinz Guangxi.


Fakten im Überblick
Landesname: Volksrepublik China
Fläche: 9,596,960 km² (Festland) 
Einwohner: 1.3 Billion (Festland) 
Hauptstadt: Beijing (Bevölkerungsanzahl: 11 Millionen) 
Nationalität: Insgesamt 56 Nationalitäten, inklusiv Han- (93%), Mongol-, Zhuang-, Manchu- and Uighur-Nationalität usw.
Sprache: Putonghua (Mandarin) 
Religion: Offiziell ist China ein atheistisches Land.; Konfuzianismus , Buddhismus , Taoismus; Islam (14 Millionen), Christentum (7 Millionen) 
Regierung: Kommunistische Republik 
Staatsoberhaupt: Hu Jintao 
Visa: Visa sind bei allen ausländischen Reisenden erforderlich, die zum Festland Chinas wollen (Visa sind nicht erforderlich bei den Reisenden, die weniger als 30 Tage in Hongkong reisen wollen). Ein Touristenvisum für China hat eine Gültigkeit von 3 Monaten ab Ausstellungsdatum und ist leicht zu erwerben. Visum, die eine Gültigkeit länger als 3 Monate hat, ist in der Regel schwer zu erhalten.
Gesundheitsrisikos: Tollwut existiert in ganz China. Bilharziose existiert im zentralen Yangtze-Becken, und Denguefieber in Südchina. Cholera ist meistens in Westchina zu sehen und Malaria in Südchina und Küstengebieten. Immunisierung gelten der beste Weg gegen Krankheiten wie Cholera, Hepatitis A und B, Japanische Gehirnhautentzündung, Polio, Tollwut und Typhus.
Zeit: In China gibt es keine Sommerzeit, d.h. es gilt für ganz China MEZ +7 Stunden. Im Winter also +7 Stunden Zeitunterschied zu Deutschland, im Sommer +6 Stunden. 
Elektrizität: Die Stromspannung in China beträgt 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz. Die Stecker sind dreipolig, man benötigt einen speziellen Adapter.

Maße und Gewichte: metrisch
Tourismus: 42 Millionen Besucher pro Jahr




Hauptseite